Muffins and more


Amaretto Muffins

 
 
Zubereitung
Backzeit
Gesamt
 
 
Zutaten
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 25 Gramm Mehl
  • 50 Gramm gemahlene Mandeln
  • 50 Gramm Zucker
  • 75 Gramm Margarine
  • 30 Gramm Schokoraspeln
  • ½ Päckchen Vanillezucker
  • ½ Becher Sahne
  • 2 cl Amaretto
 
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen.
  2. Eine 6er Muffinform einfetten oder anstattdessen mit Papierförmchen auslegen.
  3. Anschließend werden das Mehl, Mandeln und Backpulver miteinander vermischt. Die entstandene Mischung wird danach ruhen gelassen.
  4. Das Ei wird mit einem Schneebesen schaumig geschlagen. Anschließend werden Vanillezucker, Zucker, Margarine und ¾ des Amaretto dazugegeben und schamig geschlagen. Nun wird die Mehlmischung vorsichtig unter die Eimasse gehoben. Abschließend werden die Schokoraspeln hinzugefügt.
  5. Für die Füllung wird die Sahne steif geschlagen und mit dem verbleibenden ¼ Amaretto vermischt.
  6. Der fertige Muffinteig wird in die Muffinformen gegeben und für ca. 20 Minuten in den Backofen geschoben.
  7. Nach dem Backen sollten die Muffins für einige Minuten ruhen und dann vorsichtig aus der Form gelöst werden.
  8. Nun können die Muffins mit einem scharfen Messer halbiert werden. Die Muffinfüllung kann nun zwischen den beiden Hälften verstrichen werden. Abschließend können die Amaretto-Muffins mit Puderzucker verziert werden. Wenn Sie die Cupcakes nicht schneiden möchten, können Sie die Muffinfüllung auch gleichmäßig auf der Oberfläche der Törtchen verteilen.

 

 

 

 

 

 

 

____________________________________________________________________________________________

 

Tiramisu Muffins

Zubereitung
Backzeit
Gesamt
 
Wenn möglich, nehmen Sie eine Kastenform für die Muffins. Hierdurch sieht das fertige Resultat als
Tiramisu nochmal besser aus. Die Löffelbiskuits
können Sie elektrisch zerkleinern, oder altmodisch indem Sie sie in die Gefriertruhe tun und danach mit dem Nudelholz über sie rollen.
 
 
Portionen: 6
 
Zutaten
  • 100 Gramm Löffelbiskuits (21 Stück)
  • 150 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Natron
  • 80 Gramm Zucker
  • 100 Gramm weiche Butter
  • 250 Gramm Buttermilch
  • 4 Esslöffel starken Kaffee (Espresso)
  • 2 Esslöffel Amaretto
  • 150 Gramm Mascarpone
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 3 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Ei
 
Zubereitung
  1. Backofen auf 200 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen.
  2. Löffelbiscuits zerkleinern.
  3. Mehl, Biskuitbrösel, Backpulver und Natron in einer Schüssel miteinander vermengen.
  4. In einer zweiten Schüssel das Ei leicht verquirlen. Butter, Zucker und Buttermilch hinzugeben und gründlich miteinander verrühren. Anschließend die Mehlmischung unterheben.
  5. Den Teig in die eingefetteten oder mit Papierförmchen ausgelegte Muffinform geben.
  6. Im Backofen auf der mittleren Schiene 20 bis 25 Minuten backen.
  7. Die Muffins kurze Zeit ruhen lassen, anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  8. Die abgekühlten Muffins mit einen Zahnstocher mehrmals einstechen.
  9. Den Kaffee mit dem Alkohol vermischen und die Muffins mit jeweils 1 Esslöffel dieser Mischung beträufeln und das Ganze leicht antrocknen lassen.
  10. Den Vanillezucker mit der Mascarpone zu einer Creme verrühren und anschließend gleichmäßig auf die Muffins streichen.
  11. Zur optischen und geschmacklichen Veredelung die Muffins mit Kakaopulver bestreuen.

 

 

 

 

 

 

____________________________________________________________________________________________

 

Schoko-Rotwein-Muffins

 
 
Zubereitung
Backzeit
Gesamt
 
 
Portionen: 5
 
Zutaten
  • 150 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Kakaopulver
  • 50 Gramm Nuss-Nougat-Creme
  • 2 Eier
  • 100 Milliliter Milch
  • 50 Milliliter Rotwein trocken
  • 1 Päckchen Backpulver
Zubereitung
  1. In einer Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver vermischen.
  2. Eier, Milch, und Rotwein in einer weiteren Schüssel verrühren. Schließlich der Mehlmischung hinzugeben.
  3. Alles gut verrühren und die Nuss-Nugat-Creme dazugeben.
  4. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.
  5. Die Muffins auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

 

 

 

_____________________________________________________________________________________________

 

Eierlikör-Muffins

Zubereitung
Backzeit
Gesamt
 
 
Portionen: 12
 
Zutaten
  • 2 Eier
  • 125 Gramm Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • 125 Gramm Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 125 Milliliter Eierlikör
  • 2 Esslöffel Schokoladenraspel
 
Zubereitung
  1. Die Eier schaumig schlagen. Butter und Zucker hinzufügen und verrühren.
  2. Anschließend das Mehl und Backpulver unterrühren.
  3. Eierlikör und Scholoadenraspeln hinzugeben und alles gut miteinander vermischen.
  4. Den Teig gleichmäßig in die Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.
  5. Die Muffins abkühlen lassen. Auf Wunsch mit einer Puderzucker-Eierlikör Glasur bestreichen.

 

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!